You are currently browsing the monthly archive for Mai 2009.

is ja schließlich Pfingschten!

Und ich sehe GENAU wer hier liest und nicht klickt!

Kinder, das WAR vielleicht ein Akt, diese Umfrag hier rein zu bringen *erschöpftindenstuhlsink*.

es eilt. Ich kann mich nicht entscheiden, was ich als nächstes Stricken soll.

Samus

Candy

Tempest

Ich habe mit viel Liebe  eine Umfrage gebastelt aber kriege sie ums verrecken nicht hierher in den Blog. Also müsst ihr  ALLE in den Kommentaren eure Meinung sagen. Ich weiß wo euer Haus steht! *drohendkuck*

und der nackte Mann. Sonst war niemand da. Außer uns. Es war traumhaft.
David und ich waren gesten hier, und (fast) ganz allein. Schöner kann ein Wellness-Urlaub kaum sein, außer vielleicht, dass man direkt im Bademantel ins Bett fallen kann. Aber drei Saunen und ein komplettes Schwimmbad mit Warmbadewasser für uns ganz allein. WOW.

Jede Stunde einen Aufguss, und den auch noch ganz nach Wunsch. Ich bin tief beeindruckt. Dazu das perfekte Saunawetter, 15°C. So kalt, dass man gerne reingehen will, wenigstens, wenn man nackig ist, und warm genug, dass man nach der Sauna nicht friert.
Also, wenn ihr mal im Sauerland Urlaub machen wollt, dann kommt unbedingt hierhin hierher, und lasst Geld da.

Boah, und wenn man dann noch zählen kann…..

Ich habe mit meinem Oberteil angefangen. Komischer Anschlag, und nach sechs Reihen wird oben mit unten zusammengestrickt, und das hat ganz klar Finger-Brech-Potenzial. Hab ich aber nicht, Finger gebrochen. Und dann habe ich drei Reihen gestrickt. Und dann habe ich drei Reihen wieder zurückgestrickt. Und hört sich „drei Maschen überzogen zusammenstricken“ so an, als ließe sich das gut rückwärts stricken? Neee! Aufribbeln kam nicht in Frage, wegen dem Oben-mit-unten-zusammenstricken mit Finger/Nadel-Bruch-Gefahr. Dann habe ich noch mal hochkonzentriert die erste Reihe gestrickt, und heidenei, dass passte wieder nicht.

Und dann. Ja dann habe ich Maschen gezählt. Passte. Und dann habe ich noch mal die Maschen gezählt. Mit Hilfsfäden (wie spießig!). Bis zwanzig kann ich zählen. Gut sogar. Aber bis 139 ging nicht. Waren nur 119. Schade.

ist auf die Dauer langweilig.Deshalb habe ich letzte Woche:

  • Einen tollen Geburtstag, nämlich meinen gefeiert
  • eine Sachertorte, eine Erdbeertorte und 24 Muffins gebacken
  • ganz fix mal eben alles Geburtstagsfein gemacht
  • 47 Muffins in Kindergarten abgeliefert
  • einen tollen Piratenkuchen gebacken und aufgetakelt
  • einen Kindergeburtstag ohne fremde Kindertränen über die Bühne gebracht (wenn auch mit eigenen, aber nur, „weil in der Lego-Packung falsche Teile sind“
  • mit dreizehn Leuten gegrillt, und mit noch mehr Kaffe getrunken
  • vier liebe Übernachtungsgäste beherbergt
  • ein halbes Gartenhaus angemalt (nur Nut und Feder)
  • Feierspuren beseitigt
  • zwei Kinder gebadet
  • Basilikum gepflanzt
  • angefangen, Geburtstagsgeld auszugeben
  • einen halben Rasen gemäht
  • und jeden Tag gekocht und für alle, die danach gefragt haben ein sauberes Paar Socken besorgt.

Und jetzt- jetzt freue ich mich, wenn ich zu dem Schlüpfer noch einen BH stricken kann.

Wahrscheinlich gibt es für ein paar Punkte sogar Bilder, aber nicht mehr heute. Ich muss nämlich noch das Abendprogram anleiern und meinen Sonnenbrand -und den von David- versorgen.

Heute 😉

und Gestern

kann kommen!
ICH kann jetzt nämlich warme Unterwäsche anziehen. Es fehlen nur noch die Schnürbänder. Weil ich mir aber nicht merken kann, wie der Invisible Cast On geht, ist hier jetzt der Link. Den brauche ich für das Oberteil. Ich würde ja einfach direkt vor dem Rechner anschlagen, wenn nicht drei Kinder hinter mir stünden und Muttimuttimutti riefen. Wir müssen jetzt nämlich los (ganz dringend!!!!) Zum Muttertagsessen. Ja. Heute. Wegen Schichtdienst. Passt mir ganz gut.

sitzt manchmal oben im Himmel und fügt Kleinigkeiten zusammen.

Ich war (!) ja auf der Suche, nach einer Anleitung für eine kuschelige Strickjacke, für abends, für aufs Sofa, für zum fernsehkucken. Und hatte da unter anderem auch dieses Model im Auge, wenn auch ganz bestimmt nicht in der Farbe. Und ich war mal in einem Wollladen und habe mich ein keines bißchen in Nimbus von Zitron verliebt. Und nach kaum acht Woche kommt mir schon die Idee, diese beiden Dinge miteinander zu verbinden.  Und siehe da, es -in diesem Fall die Maschenprobe- passt! Das kann nur göttliche Fügung sein.

könntet ihr euch doch mal Kauni Damask Cardigan ( @Ilona: Ravelry!!!)

WKSA 2016

WKSA 2015

WKSA 2015

Seiten

Mai 2009
M D M D F S S
« Apr   Jun »
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031