Wir sind heute morgen (David hat ja Urlaub) in Unna gewesen und haben unsere lang lang lang ersehnten Stühle bestellt. War auch gar nicht so teuer. — Hoffe ich. Wenn wir bedenken, was der Stuhl „Stefan“ aus Schweden kostet, und zwei im Sinn, und der hält sagen wir mal- nicht so lange- und dann auf die Lebenszeit gerechnet…. Worauf ich hinaus will: Erben, nehmt euch in Acht. Diese Stühle waren teuer! Genaugenommen so teuer, dass ein Leben nicht ausreicht, um sie kaputt zu sitzen. Also pflegt sie!

Jetzt finde ich es ja nich so gut, wenn man teure Küchen hat (oder sehr teure Regenjacken) und sein Essen im Al.di kauft. So wie ich. Ist einfach nich korrekt. Und deswegen waren wir danach noch in einem Delikatessen-Geschäft frühstücken. (Die Kaffeegutscheine, die wir zu den Stühlen dazubekommen haben hatten damit gar nichts zu tun!)

Hach! Glück! Und auch gar nicht so teuer, wenn man mit drei Gutscheinen kommt, und sich zu dritt ein Frühstück teilt.

Schade, dass Unna so weit weg ist. Es gibt da sogar ein Kaufhaus. Kenn ich gar nicht mehr, sowas. Und einen Re.we. Da gab’s zur Feier des Tages auch noch ein kleines Fläschchen Wein.

Advertisements