Beim Einkaufen lag heute in dem Einkaufswagen, in den ich einen Euro gesteckt habe, eine zusammengerollte Rätselzeitung und ein ausgefüllter Lottschein. Ich habe beides an der Zeitungslädchen im Supermarkt zurückgebracht. Ich habe nicht mal daran gedacht, es zu behalten. Ein Rätselheft zu behalten erschien mir klein und gemein, und mit Lotto kenn ich mich nicht aus. Wer weiß ob sich das Einstecken gelohnt hätte. Und mal ganz ehrlich: wenn ich im Lotto gewinnen wollte, würde ich spielen. Allerdings: Wenn jetzt die Frau gewinnt, dann könnte sie mir doch was abgeben oder?

Wie auch immer. Ich hab das so ein bißchen im Kopf hin und her gedreht, und Nicolas Cage ist mir eingefallen (ich weiß nicht viel über 2 Millionen Dollar Trinkgeld, außer, dass ein Lottoschein drin vorkommt). Und plötzlich war mir mein eigenes Gutsein zum Kotzen. Bah!

Auf dem Weg zum Auto bin ich dann mit voller Absicht durch das Blumenbeet gestapft!

Advertisements