Ingwer, Kardamon, Zimt und Koriander, Muskatblüte, etwas Kurkuma, jeweils so ein bißchen.  Verrührt mit Milch und einem halben Eßlöffel Honig. Das war mein Frühstückspfannkuchen. Und wie nennt man das?

Prokrastrination.

Aber ayurvedische.

Advertisements