Letzte Woche habe ich irgendwo gelesen, sich Sorgen zu machen, ist, wie auf einem Schaukelpferd zu reiten.

Ich geh dann mal schaukeln.

Und dann schaue ich nach zwei Stellen bei Norsk Hydro.

***

Gestern war bekanntlich St. Martin. Statt eines langen Artikels möchte ich gern den Drachen Koks zitieren: „Gottlob, es hat ein Ende.“

***

Nachtrag: Ach! Norsk Hydro hat nur was in Rjukan, da ist es mir zu dunkel.

Advertisements