Hunderte Frauen machen beim Knit-Along mit. Und alle geben sich Mühe und sind auf ihre Art großartig.

Und was sind die Folgen?

Erstens muss man seine gesamten Vorüberlegungen noch mal und immer wieder prüfen und über Bord schmeißen, weil man immer noch schönere Jäckchen findet.

Und zweitens habe ich sowieso keine Zeit mehr zum Stricken, weil ich mir erst alles andere durchlesen will und mitfiebern und bewundern.

Oh Mann. Hoffentlich sind wenigstens die Maschenproben weniger zeitintensiv.

Advertisements