Durch Zufall -oder Verkettung von Ereignissen – bin ich heute ganz Me Made, das kann ich dann ja ruhig mal zeigen:

MemadeMittwochMai

Von oben nach unten: Das Leibchen ist eine Bluse, Jasmine von Colette Patterns. Ich hatte sie Anfang des Jahres ohne anzupassen genäht, und erst nach mehrmaligem Tragen etwas Weite zugegeben und den Halsausschnitt enger gemacht. Dabei ist der Kragen verlustig gegangen, denn ich hatte keine Lust, soviele Teile noch zu ändern.  Ich bin gerade dabei, eine zweite Version zuzuschneiden, noch weiter und länger und mit Kragen. Ist ja schließlich bald Weihnachten.
Der Stoff ist Baumwolle von Stoff und Stil und gerade noch weich genug für den Schnitt.

Die Hose ist meine Lieblingshose aus der Burda Plus F/S 2011, Modell 406. Ich hatte den gleichen Schnitt und den gleichen Stoff schon einmal vernäht, und zerschlissen, weil ich sie nie wieder ausziehen wollte. Der Stoff ist Viskoseleinen, auch von Stoff und Stil.

Die Socken wären aus der Nähe fantastisch, wenn die Sockenwolle (Regia) nicht ungewohnt doll verfilzt wäre. Es handelt sich um Lingerie aus der Knitty. Hier ist ein Bild von der Fertigstellung an zwei Kinderbeinen. Es sind schon nur Socken und keine Kniestrümpfe.

Lingerie

Die Unterwäsche ist  in Planung 😉

Viel tolle Kleider und  großartige Damen gibt wie immer jeden Mittwoch auf dem MeMadeMittwoch-Blog.

Advertisements