Heute: Hausärztliche Nofallpraxis im Marienhospital Arnsberg.

Nach dem Weg fragen, Karte abgeben, Geschwister mit mahnenden Worten im Gang platzieren, mit erkranktem Kind ins Behandlungszimmer gehen. Zecke zeigen, Zecken entfernen lassen, Betaisadonna, Pflaster , Tränen trocken (das ist der versteckte Hinweis, welches Kind es war), Danke und Tschüss sagen, fertig. Keine fünf Minuten. Und das aufregendste war die Fahrt:

-Schaut mal Kinder, der Ochsenkopf. Hier hat der Papa als Kind jede Woche gekotzt.

– Mir wird schlecht.

-Mir wird schlecht.

-Mir auch.

Advertisements