You are currently browsing the monthly archive for Juni 2014.

Das Frühlingsjäcckchen ist fertig. Natürlich sind die Fäden noch nicht vernäht, aber, hey, egal:

FJKA fertig 1

Gar nicht schlecht.

Aber warum hält die Frau die Hand so komisch über die Ecke am Vorderteil? Moment. Ecke im Vorderteil? Nimm doch mal die Hand da weg!

FJKA Fertig 2

Schaut mal, wie der Saum fällt.

Grrrr. Da habe ich wohl ein bißchen zuviel des Guten an FBA gemacht.

Ungefähr alles, was ich an extra Reihen hinzugefügt habe, ist über. Wer hätte das gedacht. Also alles wieder auftrennen, und die Vorderteile aufribbeln und nochmal zusammennähen.

Ich freu mich.

Wie Sau.

Dabei ist gerade Summer-Tweed im Sale und ich wollte doch das nächste Jäckchen anfangen.

Heul. Seufz.

 

 

Advertisements

Ein Jersey-Wickelkleid ist ja was feines. Fühlt sich an wie ein Bademantel – sieht aber nicht danach aus.

MMM04.06.2014

Es handelt sich um ein Vogue 8379 aus Viscosejersey von Stoff und Stil und kommt dem perfekten Kleid schon sehr nah.

Ich habe das Oberteil etwas verlängert, eine FBA gemacht und Nahttaschen hinzugefügt. Dazu ist der Saum von Hand genäht, und auch der Beleg an der vorderen Kante. Das war ein bißchen aufwändiger, hat sich aber gelohnt. Ich besitze das Kleid noch einmal in rot, da rollt sich der Beleg ein und um, dass es eine wahre Freude ist.

Neulich ( Januar ungefähr Oktober) gab es ein KochschürzenSew-Along, und nur kurze Zeit später (Juni) ist meine damals angefangene Kochschürze auch schon fertig. Ich habe dafür den Mittel- und das Rockteil vonMc Calls 6503 verwendet, aus gut gelagertem Ikea-Stöffchen.

MMM_1_04.06.2014

Ungebügelt, weil gerade die Hände dran abgetrocknet.

Mehr schöne und praktische Kleidung hier beim Me Made Mittwoch.

 

c5c24-fr25c325bchlingsj25c325a4ckchenknitalong_v1

Ich hechele und hechele schon eine Weile hinterher, aber ich hab das Ziel knapp verfehlt. Es fehlen zehn Zentimeter linker Ärmel, spannen, und zusammennähen.

Nun gut.

Hier liegt mein Werk:

KJKA alle Teile

Ich habe beim Planen ein bißchen viel nachgedacht, und so ist die Jacke länger geworden, als beabsichtigt. Ich habe nämlich erst gemessen, und meinen Wunschmassen angepasst, und o b e n d r e i n noch eine FBA gemacht, die noch einmal zehn Zentimeter Länge bringt.  Aber passt schon.

Je länger ich gestrickt habe, desto mehr erinnerte mich die Jacke an die Strickjacken, die sich meine Omi Lisi gestrickt hat. Die waren auch etwas länger und hatten vorne, so wie meine, oft komplizierte Muster. Ich konnte meinen Mustersatz übrigens bis zum Schluss nicht auswendig. Das hat dann natürlich gedauert.

Ich bedanke mich ganz herzlich bei Meike und dem Me-Made-Team für die Organisation des Knit-Along. Es hat Spaß gemacht und motiviert, dran zu bleiben.

Hier gibt es mehr Frühlingsjacken.

WKSA 2017

WKSA 2017

Seiten

Juni 2014
M D M D F S S
« Mai   Jul »
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
30